Wintertraining der Rookies

Unser Bootswart und Trainer hat mir die Termine für das Wintertraining der Rookies bekannt gegeben. Sobald er wieder von seinem „Herbst-Törn“ zurück ist geht’s los! 🙂

Im Wintertraining könnt ihr die Theoriegrundlagen für den Jüngstenschein lernen. Eingeladen sind somit alle Rookies und welche die es werden wollen. Neu ist, dass wir ab sofort unsere Segelkurse für den Jüngstenschein mit der Theorie im Winter beginnen und wir die Prüfung in Theorie und Praxis aufteilen. Wer also im Frühjahr auf’s Wasser will, braucht die Theorie vorab. Ausgenommen sind alle Rookies aus diesem Jahr, die bereits mit der Praxis begonnen haben und im Frühjahr beide Prüfungen am gleichen Tag ablegen können.

Die Theorie für den Jüngstenschein findet an den folgenden Sonntagen von 11-12:00 Uhr statt:

17.11.19
01.12.19
12.01.20
26.01.20
09.02.20
23.02.20
08.03.20
22.03.20 Prüfung

Herzliche Grüße, Natalie

Bin dann mal weg… ;-)

Liebe alle, die Winde ziehen mich erstmal gen Süden, so dass ich das Saisonende dieses Jahr nicht in Heidelberg verbringen werde. Nun wollte ich dieses Jahr den Saisonabschluss mit allen Nekarfoilern, Neckarenten und Rookies, Trainer und Betreuer feiern, aber wir haben uns statt dessen überlegt, einen tollen Saisonauftakt mit Grillen Anfang nächsten Jahres zu machen. Jippie, das lasse ich mir garantiert nicht entgehen!

Ich wünsche euch aber erst mal noch tolle Trainingstage und Segelstage mit viel Spaß und bei hoffentlich schön starken Herbstwinden!

Herzliche Grüße,
Natalie

Foto: Alisa Weirich

Es geht wieder los, die Sommerpause ist vorbei!

Der Sommer hat uns immer wieder zum Schwitzen gebracht und mit den langen Sonntagen auch schöne Abendwinde des Neckartälers beschert. Die der Ferienzeit haben wir dann auch schon mal im Training die Zeit dafür genutzt, Fähigkeiten im Schwimmen, Tauchen und bei Kentermanöver auszubauen und zu fördern … 🙂

Nun sind die meisten der Neckarfoiler, Neckarenten und Rookies wieder aus den Sommerferien zurück und es ab sofort wieder mit dem regulären Training weiter.

Eure Trainer checken vorab schon mal die Lage und aufkommenden Winde…

Herzliche Grüße und bis Donnerstag bei Training der Neckarfoiler,
Natalie

48. Offene Stadtmeisterschaft

Spannendes Rennen bei der 48. Offene Stadtmeisterschaft im Segeln am  20./21. Juli  in Heidelberg

Mit Spannung verfolgten Segelbegeisterte am Wochenende des 20. und 21. Juli 2019 die 48. Offene Stadtmeisterschaft im Segeln auf dem Neckar zwischen Theodor-Heuss- und Ernst-Walz-Brücke. An der diesjährigen Regatta nahmen insgesamt 19 Boote teil. Die Wetterbedingungen waren vorwiegend ideal, obwohl es auch kurze Phasen der Flaute gab, die jedoch die Teilnehmer aus den Vereinen SVH, WHW und HSVK nicht aus der Ruhe brachten. Alle Teilnehmer beendeten die beiden Regatta Tage mit insgesamt vier Wettfahrten sicher, zufrieden und mit Vorfreude auf das nächste Jahr. Der von der Stadt Heidelberg gesponserte Wanderpokal geht in diesem Jahr an die Erstplatzierten Sigfried und Andrea Augustat vom Verein HSVK mit ihrem Boot „MannOMann“.

Fotografin: Sabine Arndt

EM 2019 O’pen Skiff, Travemünde

Luca Benighaus (SVH/WHW) U13

Nis Benighaus (SVH/WHW) U17

Impressionen der EM 2019 O’pen Skiff in Travemünde

https://www.facebook.com/openskiffclass/

Europameisterschaft, O’pen BIC, Travemuende

Europameisterschaft 2019 O’pen Skiff in Travemünde

Und mit dabei sind Nils und Luca Benighaus vom SVH/WHW Heidelberg (4. und 6. von links).
Viel Spaß und spannende Segeltage für euch!

https://europeans2019.openskiff.org/gallery/day-0#5

Die Rennen haben heute begonnen. Hier könnt‘ ihr die Ergebnisse verfolgen, bzw. nachschauen:

https://europeans2019.openskiff.org

Die Endläufe werden in Echtzeit, also live, übertragen!

Und hier gibt es sogar eine Team-App:

https://www.teamapp.com/clubs/464277

Unsere Rookies

Ich möchte jetzt unbedingt mal anmerken, dass wir zwar jetzt traumhaftes Sommerwetter haben, aber unsere Rookies auch bei widrigem Wetter eine gute Figur auf dem Neckar machen. Danke an Kai für das Foto 🙂

Wie auch gut zu erkennen ist, erfreut sich unser Optifix großer Beliebtheit. Und ehrlich gesagt, selbst bei den Neckarfoilern kommt er immer wieder zum Einsatz! 😉

Tom + Jerry und Optifix erobern den Neckar

Es wurden Namen für die 3 neuen Boote vorgeschlagen, gesammelt, darüber abgestimmt und letztendlich drei für gut befunden. Die O’pen BIC heißen Tom + Jerry, und unser blauer Opti, fix wie er ist, heißt Optifix!

Schnell wurden von unserem Bootswart die Aufkleber besorgt und Donnerstag vor zwei Wochen haben wir die neuen Booten erstmals gesegelt: Mit schönem Westwind sind wir flussabwärts bis zum WHW und dann wieder ganz hoch bis zur Alten Brücke und zurück gesegelt! Schön war’s!

News, News, News aus der Jugendabteilung

In dieser Saison sind wir mit inzwischen 28 Jungsegler am Start! Wir haben aktuell 3 Gruppen, die an unterschiedlichen Tagen trainieren oder an einem begleitetem Segeln teilnehmen können. Ich möchte euch die Gruppen kurz vorstellen: Da sind einmal die Rookies – unserer Opti-Segler und Neulinge (5 aus dem letzten Jahr + 8 neue Mitglieder), die von Peter (Figaro) und Kai betreut werden und dabei von Oliver und Michael unterstützt werden. Sie trainieren sonntags von 10-12 Uhr. Die nächste Gruppe sind die Neckarenten – unsere Opti-Segler, die bereits den Jüngstenschein haben. Sie können demnächst an Samstagen bei Oliver von 10-12 Uhr unter Aufsicht Segelpraxis sammeln oder donnerstags bei den Neckarfoilern mit trainieren und auch weitere Bootstypen kennenlernen. Langfristig sollen die Neckarenten eine eigene Trainingsgruppe erhalten, die teilweise auch aus der Jugend mitbetreut werden soll. Die Neckafoiler bilden unsere dritte Gruppe. Sie wird von mir betreut und besteht aus 9-13 Jungseglern, die an den Donnerstagen von 18-20 Uhr trainieren. Hier kommen von vorallem Laser, 420er, Laser Pico und die neuen O’pen BIC zum Einsatz.
Für alle, die denO’pen BIC Skiff noch nicht kennen, hier klicken und gucken: https://www.youtube.com/watch?v=04jFQhCrH3U (mehr Videos gibt es auf unserer Vereinswebsite unter der Rubrik Jugend/Links) Und für alle, die unseren neuen Opti auf der Pritsche suchen, er ist nicht zu übersehen – so ganz in blau mit roten Ausreitgurten und gelber Aufschrift (Danke Peter!)

Herzliche Grüße Natalie

The Unpacking – Party: Spaß hat’s gemacht!

Gemeinsam haben wir am Donnerstag die ganzen Boote, Ricks, Segel und Zubehör ausgepackt und die Boote zum ersten Mal aufgebaut. Alle waren mit Begeisterung und Eifer dabei.

Das Material und die Verarbeitung der O’pen BIC ist sehr hochwertig, leicht und gut für die Kids zum Handeln und sehr leicht zum Aufbauen! In Teamarbeit waren die Boote in kurzer Zeit segelfertig. Zum Bedauern der Kids durften sie noch nicht Probesegeln – ohne Versicherung und Bootsamen gibt es keine Freigabe.

So haben die Kid sich gleich noch dran gemacht über die Namen der 3 Jugendboote zu diskutieren, Vorschläge einzubringen und auch wieder zu verwerfen, um letztendlich für 3 Namen eine Mehrheit zu finden – die ich natürlich jetzt noch nicht verraten werde 🙂

Noch weitere Bilder – Danke an Ludger – nicht nur für die Bilder, sondern auch für den bedingungslosen Support im Hintergrund (den enormen Müllberge an Verpackungsmaterial fachgerecht entsorgen. 🙂